OPERATION „DIVINE WIND“ SUCCESSFUL:
ICR ON SEA SHEPHERD’S EFFECTIVITY

Das ICR (Institute for Catacean Research) – der „wissenschaftliche“ Tarnmantel des kommerziellen japanischen Walfangs – gestand in der aktuellen Veröffentlichung des
“Seeberichts der zweiten Phase des japanischen “Walforschungs”-programms in der Antarktis (JARPAII) 2011/2012”,
dass die Sea Shepherd Kampagne 2011/2012 als Erfolg zu werten ist.

Durch eine neue Strategie und diverse taktische Manöver gelang es den Aktivisten, zwei der drei Harpunenschiffe nahezu die komplette Walfangsaison aus der Gleichung zu nehmen, da diese lediglich damit beschäftigt waren, die Schiffe der Aktivisten zu suchen, bzw. zu verfolgen. Somit 2/3 der Fangkapazitäten erleichtert gelang es der japanischen Flotte nicht, ihre Quote zu erfüllen. Deren Fangsaison mußte sogar um zwei Wochen verkürzt werden.

Das ICR – welches nach der verheerenden Tsunamikatastrophe Japans’s mit ca. 30 Mio Dollar aus dem Hilfsfonds versorgt wurde – müßte die Fangquote zu ca. 80% erfüllen um annähernd kostendeckend zu arbeiten: Erreicht wurden in etwa 26%.

Ironischerweise stellt das Wirtschaftsgut „Walfleisch“ beileibe keinen Verkaufsschlager mehr dar: 908 Tonnen von den 1.211 Tonenn Walfleisch de reltzten Saison konnten trotz zahlreicher öffentlicher Auktionen nicht verkauft werden.

Den kompletten Seebericht gibt es hier.

VEGGIE ZOMBIE SHORT
SUMMER OF THE ZOMBIES

Wenn ein Vegetarier / Veganer zombifiziert wird, ist das Folgeprodukt dann automatisch ein Fleischverächter- Zombie?

Denkt mal drüber nach…philosophisch wie auch metaphysisch bitte.

Obiger Short vermittelt zumindest genau jene Theorie. Ich muss mal ganz schnell mein Gemüse in Sicherheit bringen.

Summer of the Zombies is an award-winning short film written and directed by Ashleigh Nichols and Eddie Beasley of Owlet Pictures.

via